Neues von der Feuerwehr Obergermaringen

von Christian Bo Rehle

von Benjamin Polster

Am Abend des 23.04.2022 konnte die mehrmals verschobene kirchliche Segnung unseres neuen Gerätehauses stattfinden.

Zu den Ehrengästen zählten die Aktiven und Ehrenmitglieder der Feuerwehr Obergermaringen, die Kommandanten und Vorstände mit Fahnenabordnung aus Ketterschwang und Untergermaringen sowie der ehemalige und aktuelle Gemeinderat der Gemeinde Germaringen mit Altbürgermeister Kaspar Rager. Nach Grußworten durch Bürgermeister Bucher, Angelika Schorer als Vertreterin der Landrätin und Kommandant Biechele fand die Segnung durch Pfarrer Austin Abraham und Diakon Gerhard Entrup statt. Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde durch den Musikverein Germaringen.

Der Gründungstag der Freiwilligen Feuerwehr Obergermaringen ist der 01.02.1871 somit sind wir letztes Jahr 150 Jahre alt geworden. Dafür erhielten wir vom Landkreis Ostallgäu eine Urkunde. Ein besonderes Geschenk machte uns aber Kreisbrandrat Markus Barnsteiner. Er überreichte „seiner Heimatwehr“ ein Fahnenband anlässlich unseres 150 jährigen Gründungsjubiläums, welches wir von nun an ehrenvoll an unserer Vereinsfahne tragen werden.

 

        

                                                                               

 

 

von Benjamin Polster

Nachdem wir bereits im Dezember 2020 in unser neues Feuerwehrhaus an der Kaufbeurer Straße 1a umgezogen sind, dürfen wir nun endlich unseren Bürgern aber auch allen Feuerwehrleuten unsere neue Heimat vorstellen. Wir freuen uns bereits jetzt auf euren Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Obergermaringen.